Esquire Theme by Matthew Buchanan
Social icons by Tim van Damme

12

Juni

Und noch ein weiteres Produkt, das es nun auch in Gold zu erwerben gibt. Diesmal ein Skateboard. In Zeiten in denen man als Profiskater Millionen verdient lässt sich auch sowas verkaufen. Das dachten sich auch der Künstler Matt Willett und sein Vater, der in einer Firma für Goldbeschichtung arbeitet.

Unter dem Namen “The Golden Skateboard” wird das gute Stück für $15’000 verkauft. Jedes Exemplar besteht aus einer 99.99% Goldschicht, die mittels Elektrobeschichtung aufgetragen wurde. Das Video gewährt einen Blick hinter die Kulissen auf die Herstellung des wohl teuersten Skateboards der Welt.

www.thegoldenskateboard.com

06

Juni

Dubai ist bekannt für seinen ausschweifenden Luxus. Das zeigt sich sogar bei seinen Polizei-Fahrzeugen. Die Flotte wird mit ca. $6.5 Mio beziffert und enthält den weltweit schnellsten Polizeiwagen, einen Bugatti Veyron 16.4, der 430 Km/H auf den Tacho bringt. Zudem gibt es eine Brabus B63S Widestar G-Klasse, einen McLaren 12C, Aston Martin One-77, Lamborghini Aventador, Audi R8, Ferrari FF, AMG SLS, Bentley Continental, Ford Mustang und einen Nissan GT-R.

Man könnte meinen, die Supercars werden für schnelle Verfolgungsjagden benötigt, dem ist aber nicht so. In erster Linie geht es um das Image der Emirate und seiner Polizei und einem sehr effektiven Marketing dahinter. Mehr dazu im Video.

21

Mai

18 Karat Gold Kopfhörer

Es gibt wirklich nichts, das es nicht auch vergoldet gibt. An dieser Stelle habe ich schon von einer goldenen X-Box, Kamera und sogar iPhones berichtet.

Wer also schon das vergoldete Smartphone besitzt, sich aber an den billig aussehenden Kopfhörern stört, dem wird jetzt geholfen. Das schwedische Lifestyle-Unternehmen Happy Plugs stellt Musik-Accessoires her, die so gut aussehen wie sie tönen. Die oben abgebildete Deluxe Edition ist mit ihrer 18 karätigen massiv Vergoldung mehr Schmuck als Kopfhörer. Hergestellt werden die Teile von einem Goldschmied in Old Town, Stockholm. 25 Gram Gold werden pro Paar verwendet. Zu kaufen gibt es sie bei Colette für € 11’000.

06

Mai

Designer Lebensmittel von Peddy Mergui

Um die Grenzen des Alltag-Designs der Konsumgesellschaft zu entdecken kreierte der israelische Künstler Peddy Mergui seine Serie “Wheat is Wheat is Wheat”. Aus gewöhnlichen Lebensmitteln wurde so Designerstücke von den momentan erfolgreichsten und beliebtesten Marken. Damit will der Künstler hinterfragen, was diese Brands für den Konsumenten bedeuten. Mehr Infos gibts hier.

 

16

Apr.

Teaser: Mercedes-AMG GT

Dieses Jahr werden Mercedes Benz und AMG einen völlig neuen High-Performance Sportwagen vorstellen. Das Interieur des Mercedes-AMG GT gibt einen ersten kleinen Vorgeschmack was uns da erwartet. AMG, eigentlich Inhouse Tuner von Benz, hat für das komplette Automobil eine bedeutende Branding-Rolle übernommen. Offiziell vorgestellt wird der Wagen im Herbst 2014. Bis dahin erfreuen wir uns am schönen Interieur und sind gespannt auf weitere Neuigkeiten.

07

Apr.

Gold Pentax K1000

An dieser Stelle haben wir schon von aller Hand goldener Dinge berichtet. Da wäre eine Xbox One und auch iPhones. Wieso also nicht mal eine Kamera vergolden :)?

Die Pentax K1000 ist so eine vergoldete Kamera - eine analoge 35mm Spiegelreflex um genau zu sein. Mit 18 karätigem Gold überzogen kommt sich richtig edel daher. Dazu bekommt man ein Pentax 50mm f1.7 Objektiv und sogar einen Farbfilm.

Der Preis für das Schmuckstück beträgt $985, Inspiration inklusive. Zu kaufen hier.

20

März

Rolls-Royce Alpine Trial Centenary Collection Ghost

1913 sandte Rolls Royce ein Werkteam aus um 1820 Meilen Bergterrain zu bezwingen. Mit dem Absolvieren und der guten Performance der Reise bewies sich der Rolls Royce “Alpine Eagle” Silver Ghost als Gewinner des prestigeträchtigen Archduke Leopold Cups und festigte so seinen Ruf als “bestes Auto der Welt”. Dieser Meilenstein inspirierte den britischen Fahrzeughersteller nun zu einer speziellen Homage und stellt den “Alpine Trial Centenary Collection Ghost” vor.

Details erinnern an das Original Modell. So beziehen sich die Aussenfarbe und die schwarzen Felgen auf den damaligen Silver Ghost, gleiches gilt für den Kühlergrill. Im Innenraum finden sich dezente Hinweise am Armaturenbrett, z.B. zeigt die Uhr die jeweiligen Abschnitte und Zeitvorgaben der damaligen Rally an. 

Weitere Infos zum “Rolls-Royce Alpine Trial Centenary Collection Ghost” findet ihr hier.

13

März

OMEGA Seamaster Planet Ocean Ceragold™

Das Traditionshaus Omega, bekannt für seine maritimen Stücke, veröffentlicht die berühmte Seamaster als Ceragold Version. Besonders ins Auge fällt die 18K goldene keramik Fassung mit schwarzem Zifferblatt. Aber natürlich sieht die Uhr nicht nur gut aus, sie ist auch wasserdicht bis 600 Meter unter dem Meeresspiegel. Mit einer Laufzeit von 60 Stunden hält das Stück auch locker jedes Abenteuer mit. Erhältlich mit sowie auch ohne Chronograph schlägt die OMEGA Seamaster Planet Ocean Ceragold™ mit $33’000 zu Buche. Mehr Infos gibts hier.

17

Febr.

Rich kids of Instagram

Im Internet macht sich gerade wieder ein neuer Hype breit. Reiche Kinder finden offenbar Gefallen daran, ihren Reichtum öffentlich zur Schau zu stellen. Auf der Photo-Sharing App Instagram finden sich immer mehr Bilder mit dem Hashtag #rkoi, was soviel heisst wie “rich kids of instagram”. Zu sehen gibt es jede Menge Jugendliche in bzw. mit ihren Spielzeugen: Ferraris, Bentleys, Rolex, Privatjets, riesige Häuser, Pools,  Magnum Flaschen Champagner und Yachten scheinen besondern beliebte Motive zu sein. Der Trend hat mittlerweile auch schon das Reality-TV erreicht. Gerüchten zufolge sollen bald Shows produziert werden, die den ausschweifenden Lifestyle der Kids dokumentiert. Wer noch mehr Luxus-Kinder sehen will, kann das auf einen eigen errichteten Tumblr hier tun.

11

Febr.

"Butterfly" Trek Madone

Trek fertigte in Kollaboration mit dem berühmten Künstler Damien Hirst das Rennrad “Butterfly" an. 2009 wurde es von Lance Armstrong während seinem Comeback an der Tour de France gefahren.

An einer Sothebys Versteigerung zu Gunsten Armstrongs Livestrong Foundation im selben Jahr wurde das Bike für stolze $500’000 erstanden. Damit ist es das teuerste Fahrrad der Welt.

Für die Fertigung des Rads wurden echte Schmetterlingsflügel verwendet, die auf dem Rahmen und den Felgen ihren Platz fanden.